Machynlleth Test-Tour

Gerade zurück von der Tagestour nach Machynlleth (30km entfernt, ca.2Std Fahrt) können wir nur sagen: Die Investitionen 1. der guten Räder und 2. der guten Radlerhosen haben sich bereits jetzt gelohnt! ;)
Außerdem ist Wales ein wunderschönes Land!
Davon konnten wir uns heute nicht nur selbst wieder einmal überzeugen, wir bekamen es sogar bestätigt: Zufällig trafen wir nämlich in Machynlleth beim Schatten-Suchen in einem Kircheneingang ein etwa 50jähriges deutsches Ehepaar, Annett & Raimund. Die beiden machen gerade eine einjährige (!) Fahrradtour durch Europa und genossen heute, wie wir, den Sonnenschein in Wales. Das schöne, lange Gespräch, das sich mit ihnen ergab, hat zwar verhindert, dass wir - wie wir eigentlich geplant hatten - das "Centre for Alternative Technologies" in Machynlleth besichtigen konnten, aber auf diese Weise haben wir mit Sicherheit sehr viel mehr gelernt und Spaß gehabt. Es wurden Tipps, Anekdoten, Kekse und schließlich eMail-Adressen ausgetauscht und wir bekamen von ihnen sogar eine neue Streckenkarte (von "sustrans") geschenkt. Mit deren Hilfe konnten wir auf dem Heimweg die vielbefahrene A-Straße, die wir mangels Alternativen auf dem Hinweg genommen hatten, weitestgehend vermeiden. Die Heimfahrt auf der kleineren, ruhigeren B-Straße durch grüne Hügel und durch Borth war ein Traum in der Abendsonne...

Glücklicher Ausgang des Tages: Muskelkater und Hinternschmerz hält sich in Grenzen! Nur Leonies Rücken ist leider arg in Mitleidenschaft gezogen. (siehe Bild)

We just came back from our day trip to Machynlleth (18miles / about 2hours away) and what we can say is: Pouring into 1. good bicycles and 2. good cycling trousers was really worth it! ;)

Besides, Wales is a beautiful country! Not only could we convince ourselves of that today but we were also told so from others: By a coincidence, when looking for shade in the entrance of a church, we met an about 50-year-old German couple, Annett & Raimund. At the moment, they're doing a one-year-long (!) bicycle trip through Europe and were enjoying the sun in Wales today. The great, long conversation we had with them prevented us from doing what we originally had planned to do (visit the "Centre for Alternative Technologies" in Machynlleth) but we certainly learned a lot more and had so much fun this way. We exchanged touring advice, cookies, anecdotes and finally eMail-addresses and they made us a present of a new (sustrans) cycle road map. With the help of the latter we could avoid the busy A-road that we had taken on the way to Machynlleth. We really enjoyed the ride home on the smaller, quieter B-road through green hills and through Borth in the evening sun. :)

Happy ending of the day: muscle ache and aching bottoms keep within limits! It's just Leonie's back that was badly affected. :( (see picture)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    bini (Montag, 26 Mai 2014 20:22)

    auuuuuuuuuuuuuua leoooooooooo :o
    Vielleicht hättet ihr noch Sonnencreme auf der Seite auflisten sollen :) !!! Aber das ist ja schonmal super, dass die Probetour so schön war =)!

  • #2

    Eddy (Donnerstag, 05 Juni 2014 21:15)

    Wunderschön, vor allem die obskuren Räder. :)


Kontakt / contact:
Armen Begic

armen.begic@arcor.de

&

Leonie Hesse

leo.hesse@gmx.de